Die Zylinderkopfdichtung

Im kalten Zustand unruhiger Lauf. Als wenn er nur auf 3 Zylindern arbeitet. Mein 940 mach Ärger.

Der Verdacht bestätigt sich. Der eine Zylinder zieht Kühlwasser. Also muss der Motor auf.

IMG_1389 (Kopie)

IMG_1385 (Kopie)

IMG_0536 (Kopie)

Gottseidank ist der Kopf nicht verzogen

IMG_1387 (Kopie)

Neuer Satz Dichtungen

IMG_1381 (Kopie)

Nicht schön. Auch die Kerzen kommen neu

IMG_1346 (Kopie)

IMG_1383 (Kopie)

IMG_1336 (Kopie)

Die Hinterachse wird überarbeitet

Ich hatte mir ja die Hinterachse mit der Differenzialsperre zugelegt. Ganz schön gammelig sieht sie aus. Naja fast 20 Jahre wird sie auf dem Buckel haben. Also ran ans Werk und hübsch machen.

IMG_0757 (Kopie)

IMG_0758 (Kopie)

IMG_0842 (Kopie)

IMG_0843 (Kopie)

IMG_0845 (Kopie)

IMG_0846 (Kopie)

IMG_0848 (Kopie)

IMG_0849 (Kopie)

IMG_0850 (Kopie)

Rost ohne Ende

IMG_0853 (Kopie)

Selfie in der Garage

IMG_0854 (Kopie)

So nun noch Sandstrahlen. Topfbürste & Co haben den gröbsten Rost entfernt

IMG_1047 (Kopie)

Grundieren, neue Schutzbleche montieren. Hierzu müssen die Steckachsen gezogen werden.

IMG_1048 (Kopie)

IMG_1049 (Kopie)

Das alte Öl kommt raus und frischen rein.

1000352_774664539225921_1586534642_n

Hmmm lecker, das sieht doch schon ganz gut aus

IMG_1050 (Kopie)

IMG_1051 (Kopie)

IMG_1055 (Kopie)

Der Einbau muss noch warten. Allein wird das nichts und die Hebebühne meines Kumpels ist gerade dauerbesetzt 🙁

Tag der Ölspülung AW71

Volvo hat den Ölwechsel an AW71-Automatikgetrieben nicht vorgesehen. Insofern hilft das öffnen der Ablassschraube nicht wirklich. Das meiste Öl würde im Getriebe bleiben. Somit hilft nur: Spülen…..spülen bis helles Öl kommt. Hierfür benötigt man mindestens 12-14 Liter bestes ATF DEXII. 3 Liter über das Ölkühlerrohr ablassen, 3 Liter nachfüllen und das Ganze so oft wiederholen, biss es hell wird. Ideal wäre es noch, den Filter zu wechseln. Den hatte ich leider nicht zur Hand. Muss auch so erstmal gehen.

Ölspülung1

Ölspülung2

 

Hinterachse mit Sperrdifferenzial

Durch vieles Lesen in den Foren bin ich auf die Idee gekommen, mir eine 1041er Hinterachse zuzulegen. Ein Kollege aus dem Volvo-Forum hat glatt eine zu verkaufen. Also ab nach Hildesheim und die Achse geholt. Nun bin ich nicht gerade der Typ, der vor so einer Achse auf dem Boden kriecht. Also musste ein Arbeitsbock her. Restholz sei Dank!

HiAchse

Feuchter Teppich

Dier Fußraum war schon irgendwie von Anfang an Feucht. Normalerweise ist das das Heizungsventil, was nach langer Zeit nicht mehr dicht hält. Zu sehen ist allerdings nichts. So hab ich dann mal die Sitze und den Teppich ausgebaut. Letzteren ordentlich mit Spüli-Wasser getränkt und ausgewaschen, Innenraum getrocknet. Alles sauber.

249172_662034883822221_1573247329_n

Vorher / Nachher:

945737_662034637155579_686121506_n 946503_662034837155559_1754317306_n551479_662034717155571_1986188371_n

Getane Arbeit. Ausbeute 1€, Obi Chip und 2 Kassetten, Teppich war mit Kühlmittel getränkt. Einweichen in Badewanne half.

Komisch ist, dass die Gummimatte hinter den Pedalen knochentrocken ist. Hab ja das Heizungsventil unter Verdacht. Is ja ne Krankheit. Der Boden war nass wie ein Schwamm und Kühlmittel trocknet ja nicht. Nu is alles trocken und ich werde das im Auge behalten.

Der FK mutiert zum FT

Ja ich weiss. Unter Volvo-Fans würde man es Billigtuning nennen. Aber der Vollturbo mit 165PS unterscheidet sich lediglich im maximalen Ladedruck vom FK-Motor mit 135PS. Also hab ich provisorisch mal eine Ladedruckanzeige angeschlossen und den Boostcontroller getestet.

Ladedruck

boostcontroller2

boostcontroller3

Eigentlich passen die Instrumentehalter für die A-Säule optisch nicht so recht in das Design des 9ers. Ich muss mir da noch was einfallen lassen.